HOME | SCHULUNGEN | PRESSE | WAFFEN-PRÜFUNG | TEAM | KONTAKT
Ausbildung der Ausbilder in der Verteidigung mit Schusswaffen
Um Ausbildungen in der Verteidigung mit Schusswaffen gem. § 22 AWaffV (Verteidigungsschießen) durchführen zu dürfen, setzt gleiche Rechtsquelle den Einsatz sachkundiger Ausbilder voraus. Wach- und Sicherheitsunternehmen mit bewaffneten Diensten (z.B. Geld- und Werttransportunternehmen, Personenschutzfirmen u.Ä.) müssen daher in deren Quartalstrainings geeignetes Aufsichtspersonal zur Verfügung stellen.

In den von uns angebotenen Ausbildungen der Ausbilder erlernen die Teilnehmer alle notwendigen Rechtskenntnisse, die hierfür botwendig sind. Darüber hinaus werden sie praktisch in die Durchführung der Ausbildung in der Verteidigung mit Schusswaffen eingeführt. Eine Teilnahme an diesen von uns angebotenen Lehrgängen ist ausschließlich solchen Personen vorbehalten, die über einen Waffenschein verfügen bzw. in einen solchen ihres Arbeitgebers als berechtigte Person eingetragen sind sowie Polizei- und Justizvollzugsbedienstete mit entsprechendem Nachweis.

Termine:

26.07.2017 in Köln


Auch individuell bundesweit vor Ort möglich!
Ausbildung schließt mit Erhalt eines Zertifikats ab
Kosten: 690,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person

Download Anmeldeformular


Vorbereitungslehrgang zur Erlangung der staatlichen Anerkennung gem. § 3 Abs. 2 AWaffV
Sie möchten selbst die staatliche Anerkennung zur Vermittlung von Waffensachkundelehrgängen gem. §7 WaffG erlangen? Hierzu benötigt es einer guten Vorbereitung um einen rechtssicheren Antrag bei der zuständigen Behörde zu stellen und fundierter Kenntnisse im Bereich des Waffenwesens. In unserem Zertifizierungslehrgang bilden wir Sie hierzu aus.

Termine:
06. bis einschließlich 08.10.2017 in 59457 Werl (Nähe Dortmund)
Auch individuell bundesweit vor Ort möglich!
Lehrgangsdauer: 3 Tage (Vollzeit)
Ausbildung schließt mit Erhalt eines Zertifikats ab
Kosten: 1.290,00 Euro pro Person

Download Anmeldeformular

HOME | IMPRESUM | EVENTS | JOBS | KONTAKT
Copyright © SV-Büro Mohr.